Rangierhilfe

Alle Infos rund um die F 900 R und F 900 XR.

Rangierhilfe

Beitragvon Ralle333 » 02.04.2022, 19:45

Servus,

in meiner Garage geht es ziemlich eng zu, das Moped sollte bestenfalls ganz hinten Quer geparkt werden, hier dachte ich an eine Rangierhilfe wie sie z.B. von Louis angeboten wird.
Ich fürchte nur der Ausleger vom Hauptständer wird hier stören, hat von Euch bereits einer eine solche Rangierhilfe im Einsatz?

Besten Dank & viele Grüße
Ralle
Dateianhänge
1a.2e.9f.10003235910FR0109.jpg
1a.2e.9f.10003235910FR0109.jpg (5.86 KiB) 3057-mal betrachtet
Ralle333
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Rangierhilfe

Beitragvon MarcNM » 02.04.2022, 21:13

Servus Ralle,

hab mir die GP320 von Becker-Technik besorgt. Mit der funktioniert es super!
Dateianhänge
F4E6B481-8DE6-45A7-9004-8BF838822388.jpeg
F4E6B481-8DE6-45A7-9004-8BF838822388.jpeg (92.23 KiB) 3028-mal betrachtet
MarcNM
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2021, 15:32
Motorrad: BMW F900R

Re: Rangierhilfe

Beitragvon Pal » 02.04.2022, 21:17

Servus Ralle,
ich habe die gleiche Rangierhilfe von Rothewald und sie bisher nur im Winter genutzt. Etwas sperrig beim Rangieren und den Hauptständer muss man genau ansetzen, also für den täglichen Gebrauch würde ich es nicht empfehlen. Für längere Abstellzeiten ist es aber sehr zweckmäßig.
BG
Pal
Pal
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.02.2016, 22:16
Motorrad: F900XR

Re: Rangierhilfe

Beitragvon cerberus » 02.04.2022, 22:03

Hi, ich nutze sie auch nur um meine f900r im Winter quer der Garage einzuparken. Du musst mit dem Hauptständer sehr weit nach links und vor, dann geht es gerade so.

Grüße
cerberus
Benutzeravatar
cerberus
 
Beiträge: 33
Registriert: 02.05.2021, 13:27
Wohnort: Nähe Erfurt
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Rangierhilfe

Beitragvon obi78 » 03.04.2022, 12:17

Hallo,

ich nutze diese hier:

https://www.louis.de/artikel/kern-stabi ... r=10007793

Damit verstaue ich die XR nach jeder Fahrt problemlos quer in der Garage. Bei der "kleineren" Version und auch bei der gezeigten Rothewald muss man den Hauptständer sehr exakt positionieren, das war mir für den (gerade im Sommer) fast täglichen Einsatz zu fummelig. MIt der großen Grundplatte hier ist das deutlich einfacher, und der Ausleger stört die Rollen der Rangierhilfe nicht.

Viele Grüße
Jochen
obi78
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.06.2020, 08:32
Motorrad: F900XR

Re: Rangierhilfe

Beitragvon Saraphong » 05.04.2022, 07:41

ich habe seit einigen Jahren auch die Rangierhilfe von Rothewald. Schiebe damit das Moped in der Garage vor die Wand damit auch mein Auto rein passt. Du muss, wie sicher bei allen Rangierhilfen, das Moped wenn du es auf den Hauptständer stellen willst genau positionieren. Ist eine reine Übungssache aber kein Hexenwerk.

Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 241
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: Rangierhilfe

Beitragvon deepstop » 05.04.2022, 09:05

Hi!
Ich habe auch die Kern-,,, Profi 2012 da ist die Positionierung nicht so genau und sie macht was sie soll, auch von der Tragfähigkeit glaube ich ein wenig besser und gut wars, meine neue ist ja auch ein wenig schwerer, vor allem mit mir drauf!
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 93
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Österreich
Motorrad: F800GT,R1250RS

Re: Rangierhilfe

Beitragvon f800gt » 05.04.2022, 14:57

Ralle333 hat geschrieben:Servus,

in meiner Garage geht es ziemlich eng zu, das Moped sollte bestenfalls ganz hinten Quer geparkt werden, hier dachte ich an eine Rangierhilfe wie sie z.B. von Louis angeboten wird.
Ich fürchte nur der Ausleger vom Hauptständer wird hier stören, hat von Euch bereits einer eine solche Rangierhilfe im Einsatz?

Besten Dank & viele Grüße
Ralle

ich kann diese hier empfehlen https://www.ebay.de/itm/313013955675?ha ... SwgyNeWpjm (passt für alle BMW Hauptständer)
Preislich so wie das Louis Produkt
f800gt
 
Beiträge: 243
Registriert: 01.04.2013, 19:16
Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Rangierhilfe

Beitragvon Ralle333 » 10.04.2022, 17:07

Vielen Dank für die Info's,
hab mir jetzt mal die https://www.ebay.de/itm/313013955675?ha ... SwgyNeWpjm bestellt.
Mal schauen wie es funktioniert.

Viele Grüßen aus der noch immer zu kalten Oberpfalz
Ralle333
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Rangierhilfe

Beitragvon rotax » 11.04.2022, 16:19

Ich nutze sowas :
https://www.motea.com/de/zentralstander-ohne-adapterplatte-schwarz-motorradheber-constands-power-evo-973557-0?gclid=EAIaIQobChMI9uKim5mM9wIVA4jVCh22xgXDEAQYASABEgIacPD_BwE
zwar hauptsächlich zum schrauben oder falls das Moped mal längere Zeit nicht benutzt wird,aber damit lässt sich das Moped auch prima rangieren...quasi zwei Fliegen mit einer Klappe...
resistance is useless
Benutzeravatar
rotax
 
Beiträge: 516
Registriert: 17.10.2012, 22:09
Motorrad: Suzuki DL 1050 VStro

Re: Rangierhilfe

Beitragvon Ralle333 » 01.05.2022, 18:57

Servus,

so die Rangierhilfe https://www.ebay.de/itm/313013955675?ha ... SwgyNeWpjm war nach 3 Tagen da und funktioniert wirklich gut.
Jetzt geht alles ein wenig einfacher in der Garage - passt.
Wenn jetzt das Wetter auch noch besser und beständiger wird bin ich zufrieden 8) :lol:

Viele Grüße
Ralle333
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Rangierhilfe

Beitragvon TimTim » 12.05.2022, 00:20

Ich möchte hier die Rangierhilfe aus dem Link von Ralle333 günstig anbieten. Habe mir das Teil bestellt, mir ist das Aufbocken aber zu viel Ochserei. 2x benutzt, abzugeben für 25€ zzgl Versand. Bei Interesse bitte PN an mich.


VG,
Tim
TimTim
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2021, 18:18
Motorrad: F900 R


Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum