Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Die Technik zur F 900 R + F 900 XR.

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Boha83 » 25.07.2021, 20:44

Hallo Christoph,

super, danke der Info! :-)



Christoph M hat geschrieben:@ Boha83

Hallo

Meine F9R ist Bj. 03.20 gekauft habe ich sie 08.20 . Jetzt 7000 km drauf, läuft wie eine Katze.
Verbrauch 4,3 l / 100 km , Ölverbrauch 50 ml./ 1000 km. Bis heute alles in Top Zustand.

Motorsound - kräftig, typisch 2 Zyl. Pseudo V2 ThumbUP
Boha83
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.07.2021, 17:20
Motorrad: BMWF900R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Buggel » 25.07.2021, 20:44

Hallo Attila

Meine XR ist Ez 02/21 und hat jetzt 9500 Kilometer gelaufen.
Motor läuft absolut zuverlässig, ab und zu ein wenig Öl nachfüllen sonst nichts.
Linke Schaltereinheit wird im September im Zuge der Inspektion erneuert weil der Blinkertaster nach dem Ausschalten nicht immer wieder heraus kommt, sonst ist alles Top.
ThumbUP

Gruß
Buggel
Benutzeravatar
Buggel
 
Beiträge: 198
Registriert: 19.01.2021, 13:18
Wohnort: SO
Motorrad: F900XR

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Boha83 » 25.07.2021, 20:49

Hallo Buggel,

super, danke der Info! :-)

Buggel hat geschrieben:Hallo Attila

Meine XR ist Ez 02/21 und hat jetzt 9500 Kilometer gelaufen.
Motor läuft absolut zuverlässig, ab und zu ein wenig Öl nachfüllen sonst nichts.
Linke Schaltereinheit wird im September im Zuge der Inspektion erneuert weil der Blinkertaster nach dem Ausschalten nicht immer wieder heraus kommt, sonst ist alles Top.
ThumbUP

Gruß
Buggel
Boha83
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.07.2021, 17:20
Motorrad: BMWF900R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Tea Bee » 22.08.2021, 09:10

Nach knapp 700 km hier mein erster Eindruck vom F900 Motor.

Vorweg, ich bin sehr positiv überrascht. Wie schon im Vorführfahrzeug läuft auch der Motor meiner XR ausgesprochen geschmeidig und rund. Fast keine Lastwechselreaktionen, kaum Vibrationen und vor allem absolut kein Konstantfahrruckeln (das ist bei mir ein Allergieauslöser).
Der Sound ist für mich vom Klangbild durchaus ok, manchem dürfte er zu leise sein, ich sehe die gemäßigte Lautstärke als Vorteil. Der Windschild gleicht das mit voller Dröhnung mehr als aus ;-)

Ich glaube es war MOTORRAD die den Motor mal blutleer genannt haben. Sehe ich gar nicht so. Klar, der Mainstream heutzutage muss so richtig „Bäääämmm“ bieten beim Gasaufziehen. Das tut die F900 eher nicht, Wheelykönige wird sie kaum anlocken. Dennoch geht sie meiner Meinung nach sehr druckvoll vorwärts, aber eben irgendwie gentlemanlike ohne Krawall (ich meine nicht nur akustischen Krawall, sondern das gesamte Fahrerlebnis).

Kurzum, ich hatte keinen derart sauber abgestimmten und geschmeidig fahrbaren Motor erwartet (die paar mir bekannten BMW Motorräder waren deutlich rustikaler). Für meine Zwecke, das gepflegt flotte Tourenfahren, ist dieser Antrieb wie gemacht.
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 135
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Spätstarter69 » 22.08.2021, 11:02

Boha83 hat geschrieben:Verlässlichkeit des Motors

Hallo zusammen,

da der Motor noch ziemlich neu ist und ich noch kein Dauertest gefunden habe, ich möchte mich erkundigen, wie eure Erfahrungen bzg. der Verlässlichkeit des Motors ist? Bitte auch um Angabe des ungef. Km-Standes (wäre interessant).
Der Motor stammt vom 850GS (ab BJ 2018), aber da habe ich auch kein Dauertest gefunden.

Danke im Voraus für eure Rückmeldung.

Viele Grüße


Attila 


Ich fahre den Motor in meiner F850GS seit 18566 km. Ölverbrauch nicht messbar. Durchschnittsverbrauch 4,51l/100 km. Der Motor ist ein angenehmer Geselle und deutlich geschmeidiger als der alte Rotax. Der Quickshifter ist ab und an etwas ruppig. Die 850er könnte bei einer Überarbeitung eine Diät vertragen. 230 Kg sind schon etwas happig. Ansonsten ein schönes Reisemobil. Im Enduropark Hechlingen machte sie auch im Gelände eine gute Figur. Dort hatte ich allerdings eine Leihmaschine.
Benutzeravatar
Spätstarter69
 
Beiträge: 231
Registriert: 24.04.2018, 10:27
Wohnort: Dreieich
Motorrad: F800R, F850GS

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Christoph M » 22.08.2021, 11:16

Hallo

Nach über 7000 km hat mein Motor etwas an Sound gewonnen d.h etwas mehr Musik aber nicht lauter geworden.
Nach letzten 1000 km war Ölverbrauch nicht messbar.

Gruß Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1279
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon MmCm » 21.03.2022, 15:45

Hallo zusammen,

ich habe mich ja die ganze Zeit gewundert, dass wenn ich mit einem Rest von 10 Km nur ca. 11 Liter in den Tank bekomme. Heißt das, dass dann immer noch ca. 2 Liter rein gehen, sind die Angaben falsch oder sind dann noch ca. 2 Liter im Tank drin und die Anzeige sehr auf sicher geht?
MmCm
 
Beiträge: 35
Registriert: 08.12.2021, 17:00
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Christoph M » 21.03.2022, 16:01

Ich tanke meistens nur 10 Liter Benzin ⛽️.

Die Reserve im Tank ist wirklich großzügig. Und danach kann ich laut Display 300 Km weiter fahren. :D

Gruß Chris
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1279
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Rdstr64 » 19.01.2023, 19:19

Hallo zusammen,
hier ein informatives Video zum 270°Reihen-2-Zylinder-Motor, wie er auch in unserer 900er verbaut ist.
Vor- Nachteile im Vergleich zum V-2 und zum 4-Zylindermotor.
Ein paar Worte zum Boxer wären noch interessant gewesen.

https://www.youtube.com/watch?v=jSbg0At0Gf0
Rdstr64
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.03.2022, 23:29
Motorrad: F900R

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Dude84 » 25.01.2023, 09:39

Rdstr64 hat geschrieben:Hallo zusammen,
hier ein informatives Video zum 270°Reihen-2-Zylinder-Motor, wie er auch in unserer 900er verbaut ist.
Vor- Nachteile im Vergleich zum V-2 und zum 4-Zylindermotor.
Ein paar Worte zum Boxer wären noch interessant gewesen.

https://www.youtube.com/watch?v=jSbg0At0Gf0


Cooles Video. Hat er super erklärt und war zugleich sehr informativ, direkt abonniert. Hatte früher auch schon mal eine Reihenzweizylindermaschine, eine Kawasaki ER6n, aber das war eben ein "normaler" Zweizylinder. Ich fand den Klang nicht so toll, der Remus Pott hat dann noch ein bissl was retten können :D

Ich hab nun bei der XR auch überlegt, brauch ich ein Pott wegen Euro5? Und ganz ehrlich, nein, bin mit dem Serienklang und Lautstärke vollkommen zufrieden. Ich mag den Pseudo V2 Sound der BMW. Und wenn ich Strecke machen will, hab ich keinen Bock auf einen dröhnenden Schädel. Der Spritverbrauch ist auch wirklich klasse. Bevor ich die XR gekauft hatte, stand ich dem Tankvolumen zuvor kritisch gegenüber, aber bei dem geringen Verbrauch von 4 bis 5L auf 100km schafft man trotzdem weite Strecken. Meine vorherige Maschine, die Brutale, benötige bei normaler Fahrweise schon über 6L, oft sogar Richtung 8L. Das ist bei der Drehorgel auch kein Wunder :D Im großen Urlaub konnte ich es aber mit extremer Vernunft (gefühlt hab ich sie geschoben) auf knapp unter 5L drücken, Rekord :D
Benutzeravatar
Dude84
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.10.2022, 08:03
Wohnort: Leipzig
Motorrad: BMW F 900 XR

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Tea Bee » 25.01.2023, 19:01

Das oben verlinkte Video fand ich auch recht sehenswert.

Wer sich für ein paar technische Hintergründe zu den 360° / 270° / 180° Bauformen der Twins interessiert, kann sich auch dieses Video mal ansehen (englischsprachig):
https://youtu.be/a9ZFZABaLbg
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 135
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Graver800 » 25.01.2023, 23:58

Tea Bee hat geschrieben:Das oben verlinkte Video fand ich auch recht sehenswert.

Wer sich für ein paar technische Hintergründe zu den 360° / 270° / 180° Bauformen der Twins interessiert, kann sich auch dieses Video mal ansehen (englischsprachig):
https://youtu.be/a9ZFZABaLbg


Cooles Video endlich verstanden- wenn gleich das Englisch doch recht schnell gesprochen war und ich so einige neue Worte gelernt habe.
Auch wenn zu Ende die Strassenaufnahmen so gar nicht STVO-gerecht sind.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2306
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Der F900 Motor - Leistung, Verbrauch, Sound,...

Beitragvon Kajo » 26.01.2023, 09:59

Kann mich nur anschließen und sage Danke für den Link. Insbesondere die bildliche Darstellung in Kombination mit meinen Englischkenntnissen machen es sehr verständlich.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5624
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Vorherige

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum