Kosten 1000er Inspektion

Die Technik zur F 900 R + F 900 XR.

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Balion » 22.09.2020, 12:48

Bei mir waren es 193€.

Grüße
Marco
Balion
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.08.2020, 00:33
Wohnort: Wetterau
Motorrad: F 900 R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon AndyH » 02.04.2021, 10:30

ike hat geschrieben:Hinweis am Rand: wer eh alles alleine macht und auf den 1000Check bei BMW verzichtet , kann feststellen das bei sich keine Servicemeldung jedes Jahr / alle 10Tkm erscheint. Diese Meldung wird erst beim ersten Check aktiviert.


Kann ich so nicht bestätigen.
Bin gestern meine erste längere Tour gefahren (ca. 500km). Bei exakt 1000km Gesamtleistung kam die Meldung "Service überschritten".
Da fällt mir ein... was passiert eigentlich, wenn man den Service überschreitet? Habe jetzt 1290km auf der Uhr und laut Anleitung soll die "Einfahrdurchsicht" zwischen 500 und 1200km erfolgen. Die Garantie wird nicht verfallen oder?
AndyH
 
Beiträge: 32
Registriert: 12.12.2020, 16:19
Motorrad: BMW F900XR

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon ike » 02.04.2021, 10:55

Hallo AndyH.
Du hast recht , bei den F900 ist das anders.
Die Serviceanzeigen zwischen F8 und F9 unterscheiden sich.
Daher jetzt auch gleich die Meldung bei dir.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1253
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Christoph M » 02.04.2021, 11:25

AndyH hat geschrieben: Habe jetzt 1290km auf der Uhr und laut Anleitung soll die "Einfahrdurchsicht" zwischen 500 und 1200km erfolgen. Die Garantie wird nicht verfallen oder?



Hallo Andy

Nach den ersten 1290 km muss man schon das Moped zum ersten Mal kontrollieren und Ölwechselmachen. Also ich würde so schnell wie möglich die BMW Werkstatt aufsuchen. Garantie ? So lange
nix passiert ist alles in Ordnung. Wehe wenn was passiert...


Gruß Chris scratch


PS. Bei mir waren ca. 220EU und schöne S 1000 R zur Probefahrt
Zuletzt geändert von Christoph M am 02.04.2021, 14:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 785
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Reiner52 » 02.04.2021, 13:08

AndyH hat geschrieben:
ike hat geschrieben:Hinweis am Rand: wer eh alles alleine macht und auf den 1000Check bei BMW verzichtet , kann feststellen das bei sich keine Servicemeldung jedes Jahr / alle 10Tkm erscheint. Diese Meldung wird erst beim ersten Check aktiviert.


Kann ich so nicht bestätigen.
Bin gestern meine erste längere Tour gefahren (ca. 500km). Bei exakt 1000km Gesamtleistung kam die Meldung "Service überschritten".
Da fällt mir ein... was passiert eigentlich, wenn man den Service überschreitet? Habe jetzt 1290km auf der Uhr und laut Anleitung soll die "Einfahrdurchsicht" zwischen 500 und 1200km erfolgen. Die Garantie wird nicht verfallen oder?


Da bin ich mal gespannt, wie es jetzt vom Händler gehandhabt wird !
Hast du einen Termin für den Service ?
Falls nein, fährst du dann noch weiter und sammelt noch einige KM für die "Überschreitung" dazu ?
Bei uns stellt sich der Händler bei Kunden, die bei Neukauf extrem gefeilscht haben, sehr pingelig an !
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Benutzeravatar
Reiner52
 
Beiträge: 907
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon yeamon666 » 02.04.2021, 14:03

Bei mir leuchtet seid Ende März "Inspektion fällig".

Genau 11 Monate nach der Einfahrkontrolle.
Benutzeravatar
yeamon666
 
Beiträge: 215
Registriert: 09.01.2020, 23:32
Wohnort: Kreis Plön
Motorrad: BMW F900R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon AndyH » 02.04.2021, 14:12

Ich habe vor ca. 3Wochen einen Termin gemacht - nach Ostern war erst was frei.
Hoffe einfach, dass niemand etwas sagt. Aber ob 1200km oder 1300. Spielt eigentlich keine Rolle.
Werde bis zur Inspektion nicht mehr fahren.
AndyH
 
Beiträge: 32
Registriert: 12.12.2020, 16:19
Motorrad: BMW F900XR

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Gante » 02.04.2021, 14:28

Bei manchen Herstellern macht auch ein Kilometer einen Unterschied. De Hersteller spart halt im Mittel Geld, wenn er wegen Versäumnissen des Kunden keine Garantieleistungen mehr erbringen muss. Welche Toleranzen BMW Motorrad da zulässt ist mir aber nicht bekannt. Aber ich kenne es z.B. von Hyundai, die ja einerseits eine sehr großzügige Garantie haben, andereseits aber sehr pingelig bei Überschreitung der Zeiten bzw. Kilometer sind.
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1340
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon AchimS » 02.04.2021, 15:56

Wie gesagt bei mir waren es 1300km - hat keiner was gesagt.
AchimS
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.07.2020, 10:19
Motorrad: F900R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Rüd67 » 02.04.2021, 18:07

In der Bedienungsanleitung steht Eingabekontrolle zwischen 500 -1200 km.
Hab einen Termin nach Ostern, mein Werkstattmeister hat gesagt kann bis 1500 km fahren, habe aber nur 986 km.
Rüd67
 
Beiträge: 15
Registriert: 09.12.2020, 17:50
Motorrad: BMW XR 900

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon wbf900xr » 03.04.2021, 09:05

Frage war, wieviel kostet die 1000er Inspektion , stimmt das?
jetzt kommen Fragen, macht es was, wenn die Vorgabe 1200km überschritten ist ?

will keinem zu nahe treten, aber ich kann hier nur den Kopf schütteln.

es sind zwei getrennte Themen:
- Inspektionsintervall einhalten und
- Garantie/Gewährleistung

was soll der Händler sagen wenn das Intervall nicht eingehalten wird? NICHTS !!
der nimmt den Auftrag an und gut ist, Auftrag bedeutet Geld, soll er jetzt als Oberlehrer auftreten und sagen " du du du"

der andere, völlig andere Part ist der Fall einer Gewährleistung.
da geht es streng nach den vorgegebenen Bedingungen, Intervall eingehalten dann gut, wenn nicht, dann für BMW auch gut -> keine Ansprüche fertig.
wbf900xr
 
Beiträge: 25
Registriert: 29.08.2017, 20:12
Motorrad: F 900 XR

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Reiner52 » 03.04.2021, 09:37

wbf900xr hat geschrieben:Frage war, wieviel kostet die 1000er Inspektion , stimmt das?
jetzt kommen Fragen, macht es was, wenn die Vorgabe 1200km überschritten ist ?

will keinem zu nahe treten, aber ich kann hier nur den Kopf schütteln.

es sind zwei getrennte Themen:
- Inspektionsintervall einhalten und
- Garantie/Gewährleistung

was soll der Händler sagen wenn das Intervall nicht eingehalten wird? NICHTS !!
der nimmt den Auftrag an und gut ist, Auftrag bedeutet Geld, soll er jetzt als Oberlehrer auftreten und sagen " du du du"

der andere, völlig andere Part ist der Fall einer Gewährleistung.
da geht es streng nach den vorgegebenen Bedingungen, Intervall eingehalten dann gut, wenn nicht, dann für BMW auch gut -> keine Ansprüche fertig.



Dann schüttel mal deinen Kopf ! Aber verrenke dich nicht !
Zuletzt geändert von Reiner52 am 03.04.2021, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.
Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, daß Sie sie äußern dürfen.
Voltaire (1694-1778), eigtl. François-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller
Benutzeravatar
Reiner52
 
Beiträge: 907
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon HarrySpar » 03.04.2021, 09:44

Wie frei und problemlos ich da seit 33 Jahren lebe :D
Hab mein Lebtag noch keinen Kundendienst machen lassen. Und hab dadurch noch keinen Pfennig oder Cent Nachteil gehabt :)
Die Kundendienste können sich die Firmen bei mir sonst wohin stecken. :P
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Buggel » 03.04.2021, 11:01

Reiner52 hat geschrieben:Dann schüttel mal deinen Kopf ! Aber verrenke dich nicht !


wbf900xr hat es doch auf den Punkt gebracht.
Wenn einem Garantie und Gewährleistung wichtig sind dann hält man sich an die Vorgaben, wenn nicht dann lässt man es halt.
cofus
Benutzeravatar
Buggel
 
Beiträge: 168
Registriert: 19.01.2021, 13:18
Wohnort: SO
Motorrad: F900XR

Re: Kosten 1000er Inspektion

Beitragvon Christoph M » 03.04.2021, 13:25

HarrySpar hat geschrieben:Die Kundendienste können sich die Firmen bei mir sonst wohin stecken. :P
Harry



Hallo Harry !

Wir haben 3 Jahre Garantie und Gewährleistung, deshalb ist es sinnvoll die Inspektion zu machen. Denke was die Kiste am Bord hat. Ich habe volles Haus gekauft. Und die 200 oder mehr EU
für die kleine habe ich auch. Ich habe genug in meinem Leben geschraubt, jetzt können das die anderen für mich tun, auch wenn das etwas kostet. winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 785
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List