Schaltassistent defekt

Die Technik zur F 900 R + F 900 XR.

Schaltassistent defekt

Beitragvon Blipper » 14.04.2022, 19:56

Hallo Gemeinde,

nach über 20 TKM hat nun mein Schaltassistent Pro sein Dienst quittiert. Er assistiert nicht mehr. :mrgreen: D.h. ohne die Kupplung zu ziehen kann ich nicht mehr hochschalten, runter geht nur bedingt. Nach Auskunft meiner BMW Werkstatt sei das schon 1 - 2 mal vorgekommen, ansonsten aber kein typisches Problem. Das im Elektrokabel verlaufende Kupferkabel sei gebrochen, was von außen nicht feststellbar wäre. Das Kabel wird komplett nach Ostern auf noch bestehende Garantie ausgetauscht. ThumbUP
Viele Grüße
Reinhard

Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann
Benutzeravatar
Blipper
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2020, 19:45
Wohnort: Speyer
Motorrad: F 900 XR

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Christoph M » 14.04.2022, 21:02

@ Blipper

Hallo,

zum Glück ist das nur ein Kabel. Und du kannst bald dein Motorrad wieder richtig fahren . :D

Vielen Dank für die Info.

Gruß Chris
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1205
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Lardlad » 15.04.2022, 10:40

Ungewöhnliche Antwort von BMW. Ich kenne von denen eigentlich nur "....dit ham'wa noch nie jehabt, Sie sind der erste mit den Probleehm."
work - listen - obey
Lardlad
 
Beiträge: 467
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Wohnort: München
Motorrad: BMW R1200R DOHC AC

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Kajo » 15.04.2022, 11:27

Lardlad hat geschrieben:Ungewöhnliche Antwort von BMW. Ich kenne von denen eigentlich nur "....dit ham'wa noch nie jehabt, Sie sind der erste mit den Probleehm."


Solch einen dummen Spruch habe ich von meinem Freundlichen noch nie gehört.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5577
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon 815-mike » 15.04.2022, 12:27

Lardlad hat geschrieben:Ungewöhnliche Antwort von BMW. Ich kenne von denen eigentlich nur "....dit ham'wa noch nie jehabt, Sie sind der erste mit den Probleehm."


Entweder ein Mechaniker noch ohne jede Erfahrung - oder kein BMW-Händler. Ansonsten würde ich den Händler wechseln!

Die Schaltassi-Spielerei ist hochkomplex, wundert mich daher, daß die grundsätzlich so zuverlässig funktioniert! ThumbUP

Demgegenüber ist ein popeliges gebrochenes Kabel als Ursache ja nun Standardthema seit Bestehen der Elektrik (also erst seit gut 200 Jahren?) arbroller
mike
815-mike
 
Beiträge: 724
Registriert: 01.09.2009, 18:00

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon xpaule » 09.07.2022, 14:47

Meiner hat sich nach 18.000km verabschiedet, wurde gewechselt, weiß nur nicht ob mit oder ohne Kabel.
Jedenfalls kommt es jetzt immer wieder zu sporadischen Ausfällen. 13.07. ist eine Reperatur angesagt.
Da werden die Steckkontakte mit einem besonderen Fluid "verklebt" so das keine Kontaktschwierigkeiten auftreten sollten.
Das System ist scheinst sehr sensibel Spannungsabfälle, jedenfalls sagt ihm das die Fehlercodes.

Ein Kumpel von mir (BMW-Motorrad Werkstatt) hat auf Nachfrage von mir gesagt, dass bei solchen Mängel immer die ganze Baugruppe getauscht wird.
Das sei Vorgabe von BMW sagt er.
Schaun wir mal.
Lebe lang und in Frieden. Grüßle, Paule
Wenn Du deine Träume nicht verwirklichst, kannst Du auch ein Stück Gemüse sein.
Bild
Benutzeravatar
xpaule
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.07.2021, 13:23
Wohnort: 71404
Motorrad: F 900 XR BJ'21

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Wilhelm » 14.09.2022, 09:42

xpaule hat geschrieben:Meiner hat sich nach 18.000km verabschiedet, wurde gewechselt, weiß nur nicht ob mit oder ohne Kabel.
Jedenfalls kommt es jetzt immer wieder zu sporadischen Ausfällen. 13.07. ist eine Reperatur angesagt.
Da werden die Steckkontakte mit einem besonderen Fluid "verklebt" so das keine Kontaktschwierigkeiten auftreten sollten.
Das System ist scheinst sehr sensibel Spannungsabfälle, jedenfalls sagt ihm das die Fehlercodes.

Ein Kumpel von mir (BMW-Motorrad Werkstatt) hat auf Nachfrage von mir gesagt, dass bei solchen Mängel immer die ganze Baugruppe getauscht wird.
Das sei Vorgabe von BMW sagt er.
Schaun wir mal.


Hallo, hat das denn erwünschten Erfolg gebracht?
Ich habe zur Zeit das selbe Problem.

Gruß Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm
 
Beiträge: 157
Registriert: 04.03.2020, 00:27
Wohnort: Bergisch Gladbach
Motorrad: F900XR

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Blipper » 16.09.2022, 17:00

Hi, also bei mir wurde ein wesentlich längeres Kabel verbaut, das ein Brechen des innenliegenden Kupferkabels verhindern soll. Laut BMW Werkstatt gibt es hierfür ejn Extrakabel (Baugruppe?), dass direkt bei BMW bestellt werden muss. Dort ist das Problem offensichtlich bekannt. Bei mir hat sich die Reparatur bewährt - der Blipper funktioniert jetzt seit rund 10 Tkm wieder einwandfrei. clap
Viele Grüße
Reinhard

Motorradfahren ist das Schönste was man angezogen machen kann
Benutzeravatar
Blipper
 
Beiträge: 18
Registriert: 28.09.2020, 19:45
Wohnort: Speyer
Motorrad: F 900 XR

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon xpaule » 17.09.2022, 14:18

Ja bei mir wurde auch der Stecker mit Kabel getauscht und es funzt seither auch.

Was nicht so schön ist ist das hier:
paule_02.jpg
Lebe lang und in Frieden. Grüßle, Paule
Wenn Du deine Träume nicht verwirklichst, kannst Du auch ein Stück Gemüse sein.
Bild
Benutzeravatar
xpaule
 
Beiträge: 15
Registriert: 17.07.2021, 13:23
Wohnort: 71404
Motorrad: F 900 XR BJ'21

Re: Schaltassistent defekt

Beitragvon Wilhelm » 24.09.2022, 10:29

Ok, meine steht jetzt auch beim Händler, hat sich das Forum doch mal gelohnt.
Erst meinte er das er das bei ihnen noch nie so ein Fall aufgetreten wäre aber sie könnten den Schaltassistenten mal wechseln und dann mal gucken ob es daran liegt, da wäre das Kabel dann aber nicht bei gewesen.
Nachdem ich ihm gesagt hab was ich im Netz gefunden habe hat er es dann auch bei BMW gefunden. "ja stimmt alles genau so wie du es gesagt hast" Wird bestellt und eingebaut.

Gruß Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm
 
Beiträge: 157
Registriert: 04.03.2020, 00:27
Wohnort: Bergisch Gladbach
Motorrad: F900XR


Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum