Seitenständererhöhung

Alles was eine F 900 R und F 900 XR schöner oder einzigartiger macht.

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon tom66 » 22.01.2021, 16:14

004.jpg
004.jpg (37.8 KiB) 5748-mal betrachtet
sieht durch die belichtung bissel auffälig aus,in wirklichkeit sieht man keinen unterschied und könnte meinen es ist original so dran.der effekt super winkG winkG
tom66
 
Beiträge: 176
Registriert: 17.08.2020, 11:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r + mt 10 sp

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Georg58 » 06.02.2021, 13:58

Hatte mir die Seitenständererhöhung und Verbreiterung von Hornig gekauft und jetzt montiert. Material macht einen wertigen Eindruck. Der Anbau ist einfach. Das MO steht jetzt viel aufrechter, das gibt mir mehr Vertrauen. Das Aufstellen der Maschine bevollbepackt mit Koffern und Topcase, was vorher schon mal ein Problem war, wird hoffentlich leichter. Vom Aussehen her muss ich sagen, dass es kaum auffällt. Also ThumbUP
Georg58
 
Beiträge: 10
Registriert: 17.06.2020, 21:25
Wohnort: Trier
Motorrad: BMW F 900 XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon KarlB. » 07.02.2021, 21:26

Hallo,

ich habe auch beides (Verbreiterung und Erhöhung) bei Hornig gekauft.

Ich habe aber erstmal nur die Verbreiterung montiert, das bewirkt übrigens auch schon eine Erhöhung um ca. 8 mm.
Dann sollte man allerdings längere Schrauben (als die mitgelieferten) benutzen, damit die Gewinde jeweils komplett verdeckt sind.
Sonst werden die unten offenen Gewinde eventuell beschädigt, und die benötige ich ja noch, wenn ich später doch noch die Erhöhung drunter schraube.

Mitgeliefert waren M4x6, ich habe jetzt M4x13, außerdem in schwarz - sieht so noch besser (unauffälliger) aus.

Karl
Benutzeravatar
KarlB.
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.12.2020, 10:28
Motorrad: F 900 XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Forever » 13.04.2021, 09:31

Moin,

ich habe mir die Seitenständerverbreiterung/ Erhöhung nur marginal, von Wunderlich zugelegt. Möchte es nun montieren.
Da lese ich, das die 3 Schräubchen mit einem Drehmoment angezogen werden müssen? Nun die Frage, ist das wirklich nötig? Kann da bitte jemand Stellung zu nehmen?
LG Andrea
Benutzeravatar
Forever
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.11.2020, 11:19
Motorrad: F 900 R

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Marcimed » 13.04.2021, 10:45

Habe die Seitenständererhöhung "nach Gefühl" festgeschraubt und einen Tropfen Schraubenkleber hinzugefügt. So, wie es in der Anleitung beschrieben wurde. Sitzt fest genug.
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 195
Registriert: 22.09.2020, 21:11
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: F 900 R

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Gante » 13.04.2021, 12:27

Ich bin ja ansonsten überzeugter Verfechter von Drehmomentschlüsseln, aber an dieser Stelle würde ich guten Gewissens drauf verzichten.
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1370
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Forever » 13.04.2021, 14:36

Danke für Eure Antworten, ich sehe das genauso... ThumbUP
LG Andrea
Benutzeravatar
Forever
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.11.2020, 11:19
Motorrad: F 900 R

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon norge » 20.10.2022, 03:49

Bamberger hat geschrieben:Da gibt's lt Google was von Hornig für die F900XR

https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... erung.html


Danke für den tollen Tipp.
Wie einfach man das MT jetzt vom Seitenständer aufrichten kann .
norge
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.04.2021, 20:42
Motorrad: BMW F 650 CS

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Tea Bee » 22.10.2022, 08:36

Ich konnte an meine F900 XR nur die Seitenständerverbreiterung von Hornig montieren. Diese berührt fast null auf null die Federn des Hauptständers. Die zusätzliche Erhöhung hätte ich also erheblich nacharbeiten müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Die Nacharbeit brauche es laut Hornig nur bei tiefergelegten Fahrzeugen, was meine aber nicht ist.
Darum habe ich es nur bei der Verbreiterung belassen, mit der ich im Alltag sehr zufrieden bin. Natürlich steht die XR damit noch ziemlich zur Seite geneigt, aber irgendwas ist ja immer.
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 128
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Ralle333 » 23.10.2022, 13:28

Hi,

ich hatte das gleiche Problem, die Kiste stand für mich zu zu steil zur Seite.
Ich habe darauf hin den Seitenständer demontiert, auseinander gesägt, im Inneren ein passenden Rundstahl eingebracht und wieder alles sauber verschweißt.
Danach noch lackiert, im Ergebnis ist der Seitenständer nun ca. 20 - 25 mm länger und alles ist gut.

Viele Grüße,
Ralle
Dateianhänge
Seitenständer verlängert B3.JPG
Seitenständer verlängert B3.JPG (92.81 KiB) 2367-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ralle333
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Ralle333 » 23.10.2022, 13:29

Hier noch ein weiteres Bild

VG
Dateianhänge
Seitenständer verlängert B1.jpg
Seitenständer verlängert B1.jpg (74.81 KiB) 2367-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ralle333
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Langstreckler » 23.10.2022, 18:00

Sauber Arbeit!

Gruß
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 450
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon Dude84 » 08.11.2022, 09:48

Hey, hat einer von euch schon festgestellt ob man mit so einer größeren Platte untern dem Ständer den linken Kurvenwinkel verringert? Ich hab hier kaum Strecken um 40°+ zu erreichen.
Benutzeravatar
Dude84
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.10.2022, 08:03
Wohnort: Leipzig
Motorrad: BMW F 900 XR

Re: Seitenständererhöhung

Beitragvon cw000de » 14.11.2022, 11:55

kein Problem, 50°+ ist auch mit Seitenständererhöhung kein Problem.

Lediglich das Abstellen des Bikes an einem auch nur leicht nach rechts abschüssigen Stellplatz würde ich aus eigener Erfahrung tunlichst zukünftig vermeiden cofus
cw000de
 
Beiträge: 130
Registriert: 04.02.2021, 14:16
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F900R

Vorherige

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum