Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Alles was eine F 900 R und F 900 XR schöner oder einzigartiger macht.

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon xtomx » 31.05.2024, 21:48

Welche davon sind Edelstahl?

In der Anleitung ist nichts weiter erwähnt.
Es sollte also nichts weiter zum Anbau nötig sein, als Schraubensicherung.
xtomx
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.03.2024, 14:43
Motorrad: F900R

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon SirMolo » 31.05.2024, 22:14

Schande über mein Haupt. Ich hab die Sturzpads von Evotech und da sind zwei Edelstahl schrauben dabei.

Aber hab da so meine bedenken mit Edelstahl und Alu ?
SirMolo
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2024, 14:07
Wohnort: Neubulach
Motorrad: F900R

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon HerrVoennchen » 01.06.2024, 01:27

Wenn nicht explizit irgendwo was steht, wird nichts geschmiert. Achte darauf, dass die Gewinde sauber sind, aber außer Schraubensicherung Mittel brauchst da nichts drauf tun.
HerrVoennchen
 
Beiträge: 78
Registriert: 20.09.2021, 10:43
Wohnort: Berliner Umgebung
Motorrad: F900R

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon SirMolo » 01.06.2024, 11:44

HerrVoennchen hat geschrieben:Wenn nicht explizit irgendwo was steht, wird nichts geschmiert. Achte darauf, dass die Gewinde sauber sind, aber außer Schraubensicherung Mittel brauchst da nichts drauf tun.



Auch bei Edelstahlschrauben ? Ich meinte mich zu erinnern, dass man da Kupferpaste drauf macht wenn es ins Alu geht ? scratch


Grüße
SirMolo
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2024, 14:07
Wohnort: Neubulach
Motorrad: F900R

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon xtomx » 01.06.2024, 12:23

In deiner Evotechanleitung steht auch nichts von Schraubensicherung.

Was hindert dich also die Keramikpaste zu verwenden?

Hab gerade danach gegoogelt, weil du das mit Edelstahl und Alu geschrieben hattest.
Ich denke ich (als Laie) würde die Keramikpaste verwenden und anfangs nach ein paar Fahren (bzw zuerst nach der ersten Tour) mit dem Drehmomentschlüssel überprüfen, ob die Schrauben noch fest sitzen.

Später dann zB jeweils beim Kettenschmieren checken. Wenn dann dauerhaft nichts lose(r) wird, wär's für mich OK.
xtomx
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.03.2024, 14:43
Motorrad: F900R

Re: Sw-Motech Sturzpads an der F900r / Fotos?

Beitragvon SirMolo » 03.06.2024, 09:34

Da hast du auch wieder recht. Dankeschön für die Antwort :D

Ich schau mich mal um evtl. bekomme ich ja Schrauben mit Zink-Lamellenbeschichtung irgendwo her,
meines wissens nach verwenden das die Autobauer im Bereich Motorraum in Verbindung mit Aluminium und werde die anderen durch diese ersetzen.
Ist nur nicht so einfach an so Schrauben in den Dimensionen zu kommen als Privatperson :?


Grüße

Moritz
SirMolo
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.05.2024, 14:07
Wohnort: Neubulach
Motorrad: F900R

Vorherige

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum