Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Dansch » 11.07.2021, 14:40

Hallo zusammen,

Ich habe zwei Anfängerfragen zu meiner ST (BJ 2012, 62.000km Laufleistung):

1) Hat die ST eine kombinierte Bremsanlage? Wird beim Betätigen einer Bremse die jeweils andere mit verminderter Intensität mitgebremst? Meine Bremsanlage ist der Standard.

2) Ist der Riemen tatsächlich so wartungsfrei, dass man ihn gar nicht pflegen muss? Die Maschine ist scheckheftgepflegt bei BMW und laut Vorbesitzer wurde immer alles gemacht. Leider habe ich beim Kauf keine Quittungen bekommen und weiß nicht, ob und wann der Riemen schon einmal gewechselt worden ist. Soweit ich das beurteilen kann, sieht er noch gut aus.

Vielen Dank und beste Grüße
Dansch
Dansch
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021, 09:25
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F800ST

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon GT_FAHRER » 11.07.2021, 15:00

Hallo,

zu 1. Nein hat sie nicht, beide Bremskreise sind komplett getrennt.

zu 2. Ja der Riemen ist wartungsfrei, vielleicht ab und zu mal mit Silkonspray einsprühen ist aber eigentlich auch nicht nötig.
Den Riemen nur ab und zu auf Beschädigungen prüfen ob sich nicht ein Stein eingearbeitet hat.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 552
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Dansch » 11.07.2021, 19:26

Vielen Dank für die Antwort clap
Dansch
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021, 09:25
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F800ST

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Heiko-F » 11.07.2021, 20:34

Hast du auch kein Scheckheft mitbekommen ? da sie doch Scheckheftgepflegt ist,?
Heiko-F
 
Beiträge: 3419
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Dansch » 12.07.2021, 14:29

Hallo Heiko,

Ein richtiges Scheckheft mit durchgeführten Arbeiten habe ich nicht.
Ich habe die F 800 ST Betriebsanleitung bekommen. Darin gibt es auf den letzten Seiten die Wartungsbestätigungen. Dort hat der BMW Händler nur den aktuellen Kilometerstand, das Datum des nächsten Service und seinen Stempel eingetragen. Daraus ist nicht ersichtlich was genau gemacht wurde.

Beste Grüße
Dansch
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021, 09:25
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F800ST

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon GT_FAHRER » 12.07.2021, 16:40

Ziemlich hinten im Heft sind normalerweise alle Inspektionen mit Datum und Kilometerstand eingetragen.

Wenn diese Felder alle leer sind ist wohl nie eine Inspektion gemacht worden.



lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 552
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Tuebinger » 13.07.2021, 10:58

Da sind doch die Stempel drin, also alles gut. Stempel = Herstellervorgabe eingehalten.
Tuebinger
 
Beiträge: 1251
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon EFANNGETE » 16.07.2021, 14:31

Hallo Dansch,
zu 2)
Wartungsfrei ist ein Kardan – kann in der Regel nur der Freundliche
Wartungsarm ist der Riemen.
Pflege- Tipps wurde hier ja schon aufgezählt.
- ich nutze das Silikonspray nach Regenfahrten oder wenn es sehr heiß war & lange Touren
- unter der einen Abdeckung sammelt sich der ganze Dreck. Hier zur Winterpause sauber machen
- auf Schäden prüfen

Kann dir hierzu nur das Handbuch vom bucheliVerlag Nr. 5302 empfehlen

Was jeder Fahrlehrer & Instructor erzählt: „Pflegen & langes Leben“

Gute Fahrt.
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 207
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Tuebinger » 16.07.2021, 15:42

Was soll das für ein Silikonspray sein? Gibts das von BMW? Ist das in der Wartungsanleitung beschrieben? Wenn nein, dann nein.

Hätte sogar eher die Befürchtung, dass Silikon den Dreck bindet :roll:

Bis auf optische Verfärbungen auf der Aussenseite ist der Riemen an meiner BMW nach knapp 40tkm noch einwandfrei ohne jemals daran was gemacht zu haben.

Der Tipp mit der Riemenabdeckung ist aber gut, da schau ich gleich mal nach.... ;-)

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1251
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon GT_FAHRER » 16.07.2021, 22:48

Ganz normales Silikonspray aus dem Baumarkt o.ä.

An Silikon haftet nichts noch nicht mal Klebstoff oder Klebeband.

Weiss nicht obs in der Betriebsanleitung steht das man den Riemen mit Silikonspray pflegen kann, wurde mir damals beim Freundlichen empfohlen.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 552
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Vielfahrer » 16.07.2021, 23:46

Meine ST hat noch den ersten Riemen drauf, mit mehr als 126 tkm.
Das Moped steht immer draußen, ohne Abdeckung, wird auch im Winter gefahren, bei gestreuten Straßen und bei jedem Sauwetter.
Noch nie habe ich den Riemen "gepflegt" und ich habe auch Vorbehalte gegenüber einer solchen Prozedur mit Silikonspray.
Mein Riemen beweist: es ist nicht notwendig.
...jenseits der 120 000 km Marke... echt STark...
Benutzeravatar
Vielfahrer
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2016, 14:12
Motorrad: F800 ST

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon HarrySpar » 17.07.2021, 07:56

Ich sehe es auch wie Vielfahrer. Jeder Euro für Pflegemittel für den Riemen ist rausgeschmissenes Geld.
Meiner hat jetzt 54000km auch nie eine Pflege erfahren und sieht hervorragend aus.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Heiko-F » 17.07.2021, 19:03

Mach ich genau so,meiner hat auch fast 100000 km drauf und noch nie Spray gesehen.
Heiko-F
 
Beiträge: 3419
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon EFANNGETE » 18.07.2021, 20:54

Hallo zusammen,
ich wollte hier jetzt keine Diskussion los treten,
ob Silikonspray & Zahnriemen gut oder schlecht ist.

Bei meinem erste Motorrad mit Zahnriemen hat mir ein Erfahrener Motorradfahrer gleich mal eine Flasche mit Silikonöl in die Hand gedrückt und sein Vorgehen, wie oben beschrieben immer umgesetzt.

Der Freundliche bei BMW hat auch nie mir das ausreden wollen.

Und ja im Bücheli auf S.59 Thema Zahnriemen. Auf der S.60 mit Hintergrundinfo.

@GT_Faher
hat es erfasst. Zum vermeiden von Staub und Dreck.

@Allgemein
Wer fragt bekommt Antworten und der Inhalt ist unterschiedlich wie die Menschen, da jeder seine Erfahrungen hier äußert.
Ich gratuliere allen, dessen Riemen länger lebt als vom Hersteller erwartet, trotz ohne Pflege. clap

LG
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 207
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Anfängerfragen zur Bremsanlage und zum Riemen

Beitragvon Dansch » 19.07.2021, 21:37

Vielen Dank euch für die Antworten ThumbUP
Dansch
 
Beiträge: 6
Registriert: 04.07.2021, 09:25
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F800ST


Zurück zu F800S - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List