Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 12.05.2022, 13:28

Hallo zusammen,
Ich habe mir vor circa zwei Monaten eine BMW F800GT zugelegt.
Bisher läuft alles wunderbar und ich kann mich auch nicht beklagen ich hab halt nur eine Frage zu diesem Antriebsriemen ich habe schon in mehreren Foren nachgesehen auch nachgelesen auch bei YouTube schon nach Videos geschaut doch nirgends finde ich eine gute Erklärung wie der Zahnriemen ohne das Original Einstellwerkzeug von BMW einzustellen ist sprich wie viel Spiele muss es haben in Zentimetern beziehungsweise wie kann man das am besten einstellen vielleicht hat ein oder andere von euch sowas schon mal selber gemacht und kann mir dazu wirklich gute hilfreiche Tipps geben.
Ich möchte wegen dieser Kleinigkeit nicht jedes Mal zum freundlichen Händler meines Vertrauens fahren müssen.
Für alle Anregungen und Tipps die mir hier weiterhelfen bin ich natürlich sehr dankbar.
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon mikesch1962 » 12.05.2022, 18:15

https://f800-forum.de/viewtopic.php?f=5 ... en#p101468

Die GT hat aber eine etwas längere Schwinge und damit auch einen etwas längeren Antriebsriemen, als die S oder ST.

Gruß
mikesch1962
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.04.2009, 20:46
Wohnort: Sauerland

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon mikesch1962 » 12.05.2022, 18:30

https://f800-forum.de/viewtopic.php?f=5 ... n&start=60

Siehe Beschreibung von "Fredja".

Gruß
mikesch1962
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.04.2009, 20:46
Wohnort: Sauerland

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 13.05.2022, 07:11

Moin moin,
Vielen Dank für die Tipps und für die Links,
ich denke damit kann ich den Antriebsriemen richtig einstellen,
Falls noch irgendjemand welche Hinweise hat oder Fotos auf dem man das noch genauer sehen kann Biomasse ich sehr dankbar drüber,
viele grüße Andreas
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 14.05.2022, 18:19

Hallo,
Ich habe das jetzt mal probiert mit dem einstellen, aber irgendwie nicht auf die vorgegebenen Maße. Der Einstellwert soll 3,2 beziehungsweise 32 mm sein.
Wenn ich das bei mir versuche komme ich auf maximal 2 cm dann ist schon die untere Verkleidung vom vom Riemenantrieb.
Ich denke ich hab ja irgendwo noch ein Denkfehler drin das ich das nicht richtig auf die Reihe kriege. Im Anhang noch mal zwei Bilder eins vor dem Essen und eins nach dem Essen ich weiß nicht irgendwie mache ich da was falsch kann mir da jemand helfen.

IMG_2803.jpeg
Abbildung ohne Gewicht
IMG_2803.jpeg (89.18 KiB) 1410-mal betrachtet

IMG_2805.jpeg
Abbildung mit Gewicht aber zerplatz reicht nicht um mit 5kg nach unten zu zeihen das hier sind max 3,5 kg


bin über jede Hilfe dankbar..

viele grüße awilde2238
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon neun58 » 16.05.2022, 13:17

Hi, hab meine GT seit 2014, jetzt knapp 70000 km gefahren. Hab jetzt den dritten Riemen drauf, immer problemlos. Einstellung eigentlich immer nur nach Augenmass, nicht zu locker, nicht zu fest, so ungefähr 2 cm in der Mitte unten. Vielleicht bei hoher Belastung mit Sozia und Gepäck nen Tick lockerer machen.
Benutzeravatar
neun58
 
Beiträge: 17
Registriert: 16.09.2015, 08:40
Motorrad: F 800 GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 16.05.2022, 13:38

Danke für den Tipp.
Da müsste es bei mir fast passen, ich denke dass lasse ich erstmal so und warte ab.
Hoffentlich hält mein Riemen auch so lange.
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Tuebinger » 16.05.2022, 13:58

3. Riemen bei 70tkm? Ungewöhnlich, das ist ja sogar öfter als die Vorgabe seitens BMW (alle 40tkm). Es ist eher normal die 70tkm mit dem 1. Riemen zu erreichen - oder noch deutlich mehr...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 16.05.2022, 14:14

Das sollte eigentlich so sein.
Dafür muss der Riemen aber optimal gespannt sein.
Und genau da liegt das Problem.
Welche Einstellungen bzw. Maße sind die richtigen.
In einer Erklärung (weiter oben der link) wird gesagt der Riemen soll sich bei einer Belastung vom 5kg 3,2cm zeihen lassen. Das passt aber nicht weil der Raum zwischen Riemen und Verkleidung das nicht her gibt. Ich habe dazu mal zwei Bilder von meinem Reimen reingestellt.
Ich hoffe das mir dazu noch jemand mehr sagen kann.
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Tuebinger » 16.05.2022, 14:18

Hab bei mir die Riemenspannung noch geprüft, geschweige denn den Riemen in irgendeiner Weise gepflegt. Kann daher deine Frage nicht beantworten.

Hab mir aber letzte Woche aufgrund dieses Threads eine Kofferwaage besorgt, rein aus Neugier... Mal schauen wann ich dazu kommen werde mich mal darum zu kümmern :roll:

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 16.05.2022, 14:32

Ich denke dann ist dein Riemen perfekt gespannt wenn er so lange hält.
Das würde mich interessieren was bei rauskommt wenn du die Spannung mit der Wage misst,
Und ob du da in etwa die selben Werte rausbekommst oder andere, das lässt sich ja machen ohne die Einstellungen zu verändern.
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon Awilde2238 » 20.05.2022, 10:08

Ich war nun gestern mit meinem Motorrad beim Händler des Vertrauens.
Und habe die Spannung professionell nachmessen lassen am Zahnriemen. Kannst du die Einstellung oben auf dem Bild seht so ist es vollkommen okay das in knapp 7 mm wurde mir von der Fachwerkstatt gesagt also mein Riemen ist mit dieser Einstellung optimal.
Awilde2238
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.05.2022, 16:46
Motorrad: BMW F800GT

Re: Antriebsriemen Einstellen bei F800GT

Beitragvon spieler13 » 22.05.2022, 16:21

Moin,
bei diesen 32 mm aus der Haynes-Rep.-Anleitung dürfte ein Komma fehlen (also 3,2 mm). Die Rep.- Anleitung vom bucheli-Verlag nennt 5-8 mm bei 7kg Gewicht statt den 5kg von Haynes. Außerdem ist auf dem Bild bei Haynes die untere Riemenverkleidung auch dran, d.h. da ist nur Max. 20 mm Platz.. Für die vollen 20 mm habe ich ca. 11-12 kg aufbringen müssen (bei einer S).
Gruß
Nur ein überholter Autofahrer ist ein guter Autofahrer.
Moppeds aktuell: 3x F800S (davon 1x in Pflege),1x F900XR, Yamaha XT600Z Tenere (Bastelobjekt); früher: F800ST (verkauft mit 120.000km), F800GS, Triumph 675 Street Triple, Tenere 600, Suzuki GS400
spieler13
 
Beiträge: 118
Registriert: 03.11.2012, 12:18
Motorrad: F800S


Zurück zu F800S - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum