Sitzbank

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Sitzbank

Beitragvon Rainer2612 » 01.05.2021, 17:13

Hallo zusammen,
trotz dem widrigen Wetter hier in Brandenburg, habe ich erschreckend festgestellt, dass ich schon über 1000Km mit meiner ST gefahren bin bugs bugs . Ich muss sagen, dass ich noch kein Moped hatte, was mir so viel Spaß bereitet hat. Der einzige Wermutstropfen ist die Sitzbank. Zugegeben bin ich mit 100 Kg kein Leichtgewicht und der Schaumstoff gibt nach längerer Fahrt schon deutlich nach ahh . Es gibt ja abgesehen von der Original Komfortsitzbank viele Sitzbänke der einschlägigen Zubehörhändler. Ich habe aber auch viel Gutes von Fa. Jungbluth (Alles fürn Arsch) gehört und wollte hier mal die Frage in die Runde stellen, ob jemand seine Bank dort hat ändern lassen.
Gruß Rainer
Benutzeravatar
Rainer2612
 
Beiträge: 106
Registriert: 08.02.2020, 14:33
Motorrad: BMW F 800 ST 2010

Re: Sitzbank

Beitragvon spieler13 » 03.05.2021, 18:59

Hallo Rainer,
nicht bei Jungbluth, aber bei einem Sattler hier aus der Gegend habe ich eine S-Sitzbank machen lassen. Hatte mir den Bezug + Gelkissen bei Motea gekauft und die haben mir dann das Gelkissen reingeschnitzt und den Bezug drauf gemacht. Und bis jetzt bin ich sehr zufrieden, aber der Dauertest fehlt noch. Das ganze hat so ca. 170 € gekostet (Bezug+Gelkissen+drauf machen). War etwas teurer weil die BMW-Sitzbankbezüge komplett mit dem Schaumstoff verklebt sind (Danke BMW plemplem ).

Gruß
Nur ein überholter Autofahrer ist ein guter Autofahrer.
Moppeds: 2x F800S, Yamaha XT600Z Tenere (Bastelobjekt), F800ST (verkauft mit 120.000km), F800GS, Triumph 675 Street Triple, Suzuki GS400
spieler13
 
Beiträge: 78
Registriert: 03.11.2012, 12:18
Motorrad: F800S

Re: Sitzbank

Beitragvon HarrySpar » 06.05.2021, 20:26

Bei mir tat das Steißbein immer schon nach einer halben Stunde weh.
Der Hornig kannte das Problem schon und hat mir damals 2010 meine umgeändert und nebenbei noch 20mm aufgepolstert.
Seit dem fahre ich auch 12h ohne Probleme. Hat 270€ gekostet.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8249
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Sitzbank

Beitragvon Smaily01 » 06.05.2021, 23:13

HarrySpar hat geschrieben:Bei mir tat das Steißbein immer schon nach einer halben Stunde weh.
Der Hornig kannte das Problem schon und hat mir damals 2010 meine umgeändert und nebenbei noch 20mm aufgepolstert.
Seit dem fahre ich auch 12h ohne Probleme. Hat 270€ gekostet.
Harry

12h, warum nicht gleich 24h :lol:
Smaily01
 
Beiträge: 247
Registriert: 16.09.2018, 21:58
Motorrad: F800R / 04.2016

Re: Sitzbank

Beitragvon Rainer2612 » 07.05.2021, 09:33

Hallo Jungs,
ich dachte schon ich bin der einzige der das Problem hat. Ich habe mir jetzt bei Jungbluth eine neue Bank auf mich angepasst bestellt. Harry, 270€ ist aber schon etwas länger her oder? Bin gespannt , wie dann der Sitzkomfort bei meiner neuen Bank ist.
Benutzeravatar
Rainer2612
 
Beiträge: 106
Registriert: 08.02.2020, 14:33
Motorrad: BMW F 800 ST 2010

Re: Sitzbank

Beitragvon HarrySpar » 07.05.2021, 11:50

Hab meine F800S im Mai 2010 bekommen. Und sofort von Anfang an Steißbeinüberbelastung.
Beim BMW Treffen in Garmisch im Juli 2010 hab ich die Sitzbank dann dem Hornig zum Umändern mitgegeben.
Nach einer guten Woche bekam ich sie wieder heimgeschickt.
Und das Problem war komplett weg.
12h genügen mir meistens. :D
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8249
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List