Zard ESD für F800

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Zard ESD für F800

Beitragvon Impius » 06.05.2015, 12:08

Der Eintrag scheint schon recht alt zu sein, aber ich habe vor einiger Zeit ne F800S mit diesem grandiosen Auspuff gekauft und frage mich, ob ich eine ABE bei TÜV vorführen muss. Der Vorbesitzer meinte das sei nicht nötig.....was ich mir kaum vorstellen kann. Hat jemand nen Link zu ner ABE?
Impius
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2014, 19:10
Motorrad: F800R/S

Re: Zard ESD für F800

Beitragvon Impius » 06.05.2015, 12:10

Konnte es mir schon selbst beantworten ;-)

"EWG-Betriebserlaubnis EG:
Für Austauschauspuffanlagen oder Einzelteile dieser Anlagen als unabhängige technische Einheit nach der Richtlinie 78/1015/EWG, Anhang II Laut § 19 Abs. 2, Straßen-Verkehrs-Zulassungsordnung (STVZO), in Verbindung mit Absatz 3, Ziffer 2 und Absatz 4, ist es nicht erforderlich, daß seitens des Inhabers der Betriebserlaubnis eine Kopie der Betriebserlaubnis bzw. eine Übereinstimmungsbescheinigung mitzuliefern ist, wenn die Anlage mit Genehmigungszeichen
("E" Nummer) gekennzeichnet ist. Damit steht dem Fahrzeughalter eine solche Unterlage nicht zur Verfügung.
Demzufolge kann auch die Vorlage solcher Unterlagen nicht verlangt werden."
Impius
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2014, 19:10
Motorrad: F800R/S

Re: Zard ESD für F800

Beitragvon Fredja » 06.05.2015, 16:33

Oh, der Ursprungsbeitrag ist wohl an mir vorbei gegangen.
Das haette ich Dir auch sagen koennen, das Rohr hat doch eine E-Nr, also alles im Lot :)

Laut isser und klingt eher nicht so bassig, dafuer irgendwie "dreckig" agressiv und das Patschen im Schiebebetrieb macht einfach nur Spass... Und nachdem ich vor zwei Wochen auf K&N LuFi umgeruestet habe, scheint da subjektiv noch ein wenig mehr rauszukommen.

Ich hatte meinen gebraucht erstanden. Jemand hatte schonmal den Heftpunkt vom DB Eater weggeflext, so das er, nur durch den Sprengring gesichert, etwas klappert. Ausserdem bin ich mir nicht so 100% sicher, ob der eater nicht mal gekuerzt wurde. Falls zufaellig einer von euch das Ding mal in Haenden haelt, waere ich fuer die Maße dankbar ;)
Benutzeravatar
Fredja
 
Beiträge: 195
Registriert: 28.08.2013, 09:06
Motorrad: BMW F800S R1200RS

Re: Meine Empfehlung für die F800S: ESD von ZARD

Beitragvon Tuebinger » 16.07.2021, 08:47

beemwe hat geschrieben:Habe seit kurzem den ZARD-ESD auf meiner F.
Super grollender Sound im unteren Drehzahlbereich, am Besten sind aber das schöne Platschen beim Gaswegnehmen (Schiebebetrieb) und die geniale Optik. Wie für die F gemacht. Besonders schön ist, dass der untere Teil des ESD genau die Farben der Krümmer annimmt (bronziert).
Hebt sich in Sachen Optik endlich mal von der klassischen Coladosenform ab- typisch Italienisches Design :-)) Endlich brauch ich das Original-Ofenrohr nicht mehr vom Kaminkehrer reinigen zu lassen. Leichter (ca. 3-4kg) ist er obendrein noch.
Ist schon lauter, das Ding, habe aber noch keine Erfahrung mit den Aufsichtsbehörden gemacht.
Zum Thema Leistung, mein natürlich subjektiver Eindruck:
sehr harmonische Leistungsentfaltung- subjektiv besser als mit dem Original. Aber Leistung hat die F ja sowieso genug -finde ich jedenfalls.
Grüße aus Oberbayern.


rietberger hat geschrieben:
Jau, ich hab auch einen und kann den Ausführungen von
beemwe nichts mehr hinzufügen.
Wenn du günstig einen bekommen kannst, greif zu :!:

Gruß


Ist schon ein alter Thread den ich hier wieder hochhole - hab den ZARD von "rietberger" hier aus dem Forum vor einiger Zeit schon gekauft und bin jetzt ca. 2000km damit gefahren. Kann die og. Aussagen alle bestätigen was Optik und Sound betrifft, auch das subjektive Leistungsplus oben raus! Ist vom Gewicht her einer der leichtesten Schalldämpfer überhaupt, die ich bisher in der Hand hatte. ThumbUP

Gebe den jetzt gerne wieder zum Selbstkostenpreis innerhalb vom Forum weiter. Bei Interesse einfach per PN melden.

Gruß vom T.

PS. Wer mich kennt weiss das ich schon immer und ständig am Rumprobieren mit Auspuffanlagen bin, nicht erst seit der F800S - die bisherige Liste ist schon jetzt richtig lang: Remus, Akra, LeoVince, Hattech, Gianelli, Baraccuda, SR-Racing, uvm. teils in diversen Ausführungen... :roll: Macht Spass und ist besser als ständig ein neues Motorrad zu kaufen :mrgreen:
Tuebinger
 
Beiträge: 1255
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Zard ESD für F800

Beitragvon Tuebinger » 17.07.2021, 15:54

Bild von unterwegs im Schwarzwald
Dateianhänge
zard_esd.JPG
Tuebinger
 
Beiträge: 1255
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List