BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruck

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruck

Beitragvon OSM62 » 02.07.2022, 20:34

Bild

BMW-Motorrad-Days 2022 habe ich mir nun "gegeben".
Für mich das wichtigste, es waren alle wichtigen Aussteller da.
Viele davon auch in wohl temperierten Hallen.
mittlerweile schon richtig stylisch, der unter Denkmalschutz stehende Restaurant Bereich aus den 50er Jahren.

Was gar nicht geht (da erinnere ich mich noch gerne an das perfekte Catering im riesigen "Schützenfestzelt" in Garmisch), das die von der Organisation meinen mit 4-5 mobilen Imbissständen die Besucher verköstigen zu können. Am eine 50 Meter lange Schlange stell ich mich nicht an.
Aber in Berlin selbst braucht man ja nicht zu hungern.
Bilder von meinen Besuch bei den BMW-Motorrad-Days 2022 habe ich hier:
https://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/t ... ?album=252
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2355
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 XR

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon Heiko-F » 03.07.2022, 09:28

So,bin auch wieder aus der Hauptstadt zurück und total !!! enttäuscht von dieser Veranstaltung die meiner Meinung ein absoluter Witz war. Jedes Dorfschützenfest ist besser organisiert, hat mehr Attraktionen und hat mehr motivierende Mitarbeiter. Wer schon mal in GAP war ,ich war übrigends 13 x dort, weiß was die Motorraddays für die Kunden und Umgebung bedeutet. Diese Veranstaltung war Lichtjahre von GAP entfernt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!. Wenn man dann mal sieht wie die Italiener oder Amis ihre Marken präsentieren muss man sich für dieses Jahr in Grund und Boden schämen. Das einzige schöne war die Klima in der Halle :x Was GAP auch ausmachte war das vor Ort Zelten und vor allen die urigen Typen die dort aus alle Welt zusammen kamen mit ihren Erlebnissen. Mein einziges Highligt dieses Tages waren das Wiedersehen und die netten Gespäche mit dem Macher dieses Forums...danke Michael winkG winkG
Mein Fazit hier ,dieser Besuch ist verschenkte Lebenszeit die man besser nutzen kann,sorry !!!!!!!!! nogo nogo nogo nogo
Heiko-F
 
Beiträge: 3450
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon Kati_WM » 03.07.2022, 22:33

JA,ja, Garmisch ist nicht zu toppen. So eine Messehalle kann halt nicht mit dem Gelände in GAP und der Bergkulisse mithalten.
Benutzeravatar
Kati_WM
 
Beiträge: 1307
Registriert: 28.06.2006, 17:24
Wohnort: Schongau
Motorrad: K100Gespann/F800S/GS

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon ArminF » 04.07.2022, 09:44

In der Regel versuche ich mich von der „kritisierenden Masse“ zu distanzieren, aber in diesem Fall kann ich mich nur an das, was Heiko-F geschrieben hat anschließen.
Es ist schade, dass die sicherlich große finanzielle Grundlage, die BMW hier reingesteckt hat, nicht in Qualität umgemünzt werden konnte. Es begann schon mit der der Beschilderung der Zufahrt, die es einfach nicht gab. Viele Menschen liefen kreuz und quer, bis sie endlich auf dem Messegelände an der richtigen Halle, in der sich die Veranstaltung abspielte, angekommen sind.
Die wichtigsten Anbieter waren da und haben auch einige Beispiele ihrer Kunst dabei gehabt. Trotzdem war es kein Vergleich zu der KULTVERANSTALTUNG in Garmisch. Die Besucher, mit denen ich sprach, sahen das genauso wie ich. Wir waren einfach nur enttäuscht.
Die BMW Motorrad Days wurden aus einem internationalen Motorradfest zu einer mittelmäßigen Messe mit einem sehr geringen Unterhaltungswert. Auch die kulinarische Seite, die über Imbissstände mit unglaublich langer Wartezeit abgewickelt wurde, verdient ebenfalls keine Lobeshymne, zumal man extra für das Essen und danach nochmal für Getränke anstehen musste, da es an getrennten Ständen angeboten wurde.

BMW Motorrad Days 22 waren für mich nicht mehr, als ein Besuch bei einem größeren Händler.

Sollte es weiterhin in Berlin stattfinden, so bin ich ziemlich sicher, dass es bald die letzte Veranstaltung geben wird.

Mit Enttäuschung und Grüßen

Armin F

P.S.
@BMW
BItte, bitte... zurück in die schöne Bergkulisse, zurück zum Kult-GAP
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 248
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Motorrad: F800R, MT07, F900R

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon Eckart » 04.07.2022, 20:32

ArminF hat geschrieben:Es begann schon mit der der Beschilderung der Zufahrt, die es einfach nicht gab. Viele Menschen liefen kreuz und quer, bis sie endlich auf dem Messegelände an der richtigen Halle, in der sich die Veranstaltung abspielte, angekommen sind.
Dazu sollte man wissen, dass andere Messen auch nicht besser beschildert sind, denn das Messegelände selbst ist ja stadtweit als Ziel ausgeschildert. Was sicherlich gefehlt hat, ist eine Webseite, die statt des Marketing-Bla-Bla handfeste Informationen vermittelt - da gehört sowas natürlich auch rein.

ArminF hat geschrieben:Trotzdem war es kein Vergleich zu der KULTVERANSTALTUNG in Garmisch.
In einem anderen Forum hatte ich bereits geschrieben, dass es der größte Fehler von BMW war, diese Veranstaltung in die Nachfolge der Veranstaltung in Garmisch zu setzen (die ich übrigens nicht kenne), was zwangsläufig zu Äpfel-mit-Birnen-Vergleichen führt und Erwatungen, die diese Veranstaltung nicht erfüllt hat und wohl auch nicht erfüllen wollte mit der Folge der Enttäuschung derer, die etwas anderes erwartet hatten.

ArminF hat geschrieben:Die BMW Motorrad Days wurden aus einem internationalen Motorradfest zu einer mittelmäßigen Messe mit einem sehr geringen Unterhaltungswert. Auch die kulinarische Seite, die über Imbissstände mit unglaublich langer Wartezeit abgewickelt wurde, verdient ebenfalls keine Lobeshymne
Abgesehen von der unterbesetzten Gastronomie war das Rahmenprogramm aber für eine Messe und gemessen am Eintrittspreis außergewöhnlich umfangreich ... was nur ein bisschen gefehlt hat, waren andere Motorradhersteller ;)
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 222
Registriert: 22.10.2018, 00:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon Christoph M » 04.07.2022, 21:18

ArminF hat geschrieben:In der Regel versuche ich mich von der „kritisierenden Masse“ zu distanzieren,


Hallo,

das könnten auch meine Worte sein, deswegen wollte ich eigentlich hier nicht schreiben. Aber ich verstehe den Armin F sehr gut, weil wir beide uns die Motorrad - Days angeschaut haben
und uns sehr lange dabei sehr nett unterhalten haben. Tatsächlich habe auch ich das Messegelände nicht sofort gefunden und den Parkplatz etwas länger gesucht. Auch ich muss die kulinarische Seite etwas zur Brust nehmen :( , aber ich war trotzdem glücklich, warum ? Weil ich mich mit Armin F getroffen habe und so viele Mopeds nicht nur angesehen, aber auch angefasst habe. Als Berliner würde ich meine Stadt auch verteidigen, aber alle wissen auch wo ich wohne. Ja, Hannover ist auch Messestadt und deshalb kann ich sehr viele Sachen vergleichen. Ich hoffe ihr habt meinen Beitrag verstanden, ich möchte niemandem zu Nahe treten. Trotzdem möchte ich nächstes Jahr die Motorrad - Days und die schöne Stadt Berlin wieder sehen.

Warum wir Motorrad fahren, weil wir einzigartig sind. :D


Viele Grüße Chris
Zuletzt geändert von Christoph M am 06.07.2022, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1181
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: BMW - Motorrad - Days - 2022 - Bilder und erster Eindruc

Beitragvon ArminF » 05.07.2022, 09:51

Guten Morgen Eckart,

ich muss dir zustimmen hinsichtlich des "Äpfel und Birnenvergleichs", allerdings wenn die Veranstaltung immer noch unter demselben Namen vermarktet wird, ist der Vergleich unausweichlich.
Die Enttäuschung kommt nur zustande, wenn man die beiden Events miteinander vergleicht. Die besondere Festatmosphäre stellt sich unter diesen Bedingungen nicht ein.
Die Namensänderung würde vermutlich dazu führen, dass das internationale Publikum nicht den Weg nach Berlin sucht, weil niemand aus Italien, Niederlande, Tschechien oder Spanien über Autobahn (eher unbeliebt bei Motorradfahrern) nach Berlin fahren wird, um eine klassische Messe zu besuchen.

Grüße
ArminF
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 248
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Motorrad: F800R, MT07, F900R


Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum