Negativ Profile bemalen/ anmalen & der TüV

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Negativ Profile bemalen/ anmalen & der TüV

Beitragvon Haku Deathgood » 07.04.2021, 04:30

Halli Aloha!

Ich bin wohl mal einer von denen, der zu viel Langeweile hatte und auf Kuriositäten steht.
Also hatte ich mal nachgesehen, wie man relativ Kostengünstig ´nen Blickfang an seine Maschine bringt.

Kurz bissl im Neuland rumgekurvt und siehe da! Bemalte Negativprofile der Reifen! Geil. Muss ich haben.
Fertige Reifen? Nur in den USA. Nicht in DE zugelassen. Also selbst ankritzeln?

Kurzerhand hatte ich mich durchgelesen und ein paar Reifenstifte gefunden und auch gekauft als auch bald drauf los gemalt. Ergebnis? Geil *o* (jaja ;) Ansichtssache, ich weiss)

Dann kam aber mal nen paar Leute und meinten dann, unabhängig von einander, dass sei verboten, und wenn das der TüV sieht... neue Schlappen.
Wieder Andere, sagten: Ist völlig Wumpe! Also bangte ich um meine Schlappen und den Besuch beim TüV.
Ich habe mich dann mal 3 Tage durch Foren durchgewurstelt aber nie etwas aussagekräftiges gefunden. Immer nur Diskussionen, welche im Sande verliefen.

fast 1 Jahr ging das nun. Dann war der TüV fällig. Die Wurstblinker noch eben schnell gegen die originalen von BMW ausgetauscht und hin.

ERGEBNIS! Ist egal. Die Negativpofile sind KEINE Luffläche! Bin ohne wenn und aber durchgekommen!
Auch die Rennleitung hatte sie mal angesehen, mit dem Kommentar: "Nett... noch nie gesehen!"

Von daher, sollte es mal Leute geben, die auf die Idee kommen, sich die Negativprofile ankirtzeln zu wollen: Ist erlaubt :D

Und falls jemand fragen sollte, wie lang das denn hält: Die Farbe ist noch sehr gut erkennbar nach 10 Monaten und ca. 2200km
Dran ist die Farbe seit 22. Juni 2020 mit 11.091 km bis heute & 13.300 km:)

Es gibt keine negative Beeinflussung des Fahrverfahltens.

Btw. hier nochmal die Pneus, mit der Bekritzelung :D

Bild
Bild

P.S.: Ja die Bilder wurden mit ner Scheibe Toast gemacht!
Haku Deathgood
 
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2020, 02:44
Motorrad: BMW F800R

Re: Negativ Profile bemalen/ anmalen & der TüV

Beitragvon Andreas_C » 07.04.2021, 08:06

Durchaus ein Blickfang! Und günstig dazu...Gefällt mir!
Andreas_C
 
Beiträge: 13
Registriert: 18.07.2018, 13:01
Motorrad: F 800 GT, K 1200 LT

Re: Negativ Profile bemalen/ anmalen & der TüV

Beitragvon Kajo » 07.04.2021, 09:33

Dunnerlitschen - das ist ja mal eine Idee.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab und eine Mund-Nasen-Maske auf.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5455
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Negativ Profile bemalen/ anmalen & der TüV

Beitragvon Heiko-F » 07.04.2021, 10:24

Klasse,schöner Zeitvertreib bei diesem Wetter :lol: :lol:
Heiko-F
 
Beiträge: 3397
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List