F 800 GT Folieren/Pimpen

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Mopedfan71 » 06.07.2022, 22:17

Ich fand die standartweisse GT auch etwas bieder, hier meine GT Interpretation:
Dateianhänge
windschild WhatsApp Image 2022-07-08 at 19.55.22 kl.jpg
DSC04728kl.jpg
Spieglein, Spieglein an der Wand - wer hat das schönste Moped hier im Land?
Benutzeravatar
Mopedfan71
 
Beiträge: 224
Registriert: 26.07.2010, 21:43
Wohnort: Hagen
Motorrad: F800ST

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 10.12.2022, 22:00

Habe meine F800GT auch mal wieder was gepimpt.

Das originale BMW Emblem in der Verkleidung gegen das 50 Jahre M Jubiläums Emblem getauscht.

Einfach in der Bucht diese Embleme bestellen " BMW 50 Jahre M Embleme 68mm Nabenkappen Nabendeckel Felgendeckel"

Diese passen genau in die Verkleidung und werden nur eingeklipst.

LG Peter
Dateianhänge
IMG-20221210-WA0001.jpg
Zuletzt geändert von GT_FAHRER am 10.12.2022, 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 10.12.2022, 22:49

Da die Instrumente sehr klein sind und ständig tierisch spiegeln habe ich mir von Daytona einen digitalen Tacho installiert.

Der ist nun mit einem kurzen Blick sehr gut abzulesen.

Da die neueren F800GT leider am Cartoolstecker kein Tachosignal mehr anliegen haben, musste ich am Gabelholm einen Signalgeber
und an der Felge einen kleinen Magneten montieren.


LG Peter
Dateianhänge
IMG_20220617_112954.jpg
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon HarrySpar » 12.12.2022, 09:20

Hab mich mit diesen Emblemen noch nie befasst.
Hab die aber leider auch schon zweimal benötigt wegen Kratzer.
Die hat mir immer mein Mechaniker besorgt.
Würden die hier auch passen? Bei der S/ST?
Harry

https://www.kaufland.de/product/3654706 ... d=35151838
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8868
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 12.12.2022, 19:09

Ja die sollten passen, rasten mit den Rastnasen in der Verkleidung ein


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon Roadster1962 » 14.12.2022, 17:14

Moin,
glaube eher nicht. Soweit ich mich erinnere sind sie bei der S geklebt und zusätzlich von hinten mit einer kleinen Schraube gesichert.

Gruß
Christian

Gesendet von meinem SM-G988B mit Tapatalk
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 3091
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Berlin Rudow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 14.12.2022, 19:32

Wenn die bei der S verklebt sind passen sie natürlich nicht


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon HarrySpar » 15.12.2022, 12:57

Wäre aber wahrscheinlich egal. Bricht man halt einfach diese 5 Klippnasen weg und befestigt sie mittels Heißklebepistole. Das hält locker.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8868
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 14.08.2023, 21:26

Regenwetter ist F800GT verschönerungswetter :)

Habe jetzt meine Lenkergewichte in Maschinenfarbe lackiert und auch mit den BMW Motorsportfarben versehen,

und das Federversteller Handrad gegen ein rot eloxiertes Aluteil ausgetauscht.
Dateianhänge
WhatsApp Bild 2023-08-05 um 10.25.28.jpg
WhatsApp Bild 2023-08-05 um 10.25.28.jpg (87.37 KiB) 5163-mal betrachtet
WhatsApp Bild 2023-08-05 um 10.25.17.jpg
WhatsApp Bild 2023-08-05 um 10.25.17.jpg (88.22 KiB) 5163-mal betrachtet
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon kurpfalz » 18.08.2023, 12:13

GT_FAHRER hat geschrieben:Da die Instrumente sehr klein sind und ständig tierisch spiegeln habe ich mir von Daytona einen digitalen Tacho installiert.

Der ist nun mit einem kurzen Blick sehr gut abzulesen.

Da die neueren F800GT leider am Cartoolstecker kein Tachosignal mehr anliegen haben, musste ich am Gabelholm einen Signalgeber
und an der Felge einen kleinen Magneten montieren.


LG Peter
Hallo Peter ginge das mit dem Cartooltecker auch mit einer R Bj 2009? Welche Kabel muß ich von dem Stecker fuer den Fahrradtacho verwenden?
Gruß

Gesendet von meinem SM-A536B mit Tapatalk
Benutzeravatar
kurpfalz
 
Beiträge: 123
Registriert: 18.03.2015, 21:48
Motorrad: F800R, F700GS

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 19.08.2023, 07:24

Hallo,

ich habe am Cartoolstecker ein Relais angebaut welches Plus direkt von der Batterie schaltet, am Cartoolstecker sind drei Kontakte 1x Plus, 1x Minus, 1x Tachosignal (allerdings nur bei älteren F )

Du kannst aber auch probieren den Tacho direkt ohne Relais am Cartoolstecker anzuschliessen, wenn es funktioniert sollte der Tacho ca. 15sec nach Zündung aus abschalten.

Belegung des Steckers ist glaube ich

Pin 1 müsste Masse sein

Pin 2 müsste bei älteren F das Tachosignal sein

Pin 3 müsste Plus sein


Bei meiner GT liegt am Pin2 kein Tachosignal mehr an, so das ich an der Gabel und am Rad den Impulsgeber verbauen musste.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 20.08.2023, 21:16

Bremsflüssigkeitsbehälter Deckel gegen einen eloxierten Aludeckel getauscht

Tankdeckel mit weissen Carbonpad verschönert.
Dateianhänge
IMG_20230820_100657.jpg
IMG_20230820_100657.jpg (81.61 KiB) 4716-mal betrachtet
IMG_20230820_100718.jpg
IMG_20230820_100718.jpg (77.51 KiB) 4716-mal betrachtet
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 24.08.2023, 14:39

Bremsausgleichsbehälter Schutz hinten.
Dateianhänge
IMG_20230824_135822.jpg
IMG_20230824_135822.jpg (92.36 KiB) 4482-mal betrachtet
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon HarrySpar » 24.08.2023, 20:39

Bremsausgleichsbehälter Schutz hinten - jetzt übertreibst du's aber winkG
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8868
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 800 GT Folieren/Pimpen

Beitragvon GT_FAHRER » 25.08.2023, 09:06

sieht aber gut aus :)
Es ist nicht schlimm über 65 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 594
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

VorherigeNächste

Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum