Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Die Technik zur F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Whitey » 08.07.2019, 17:08

Hallo zusammen,

ich bin leider mit meinem Latein am Ende und benötige Hilfe...
Kurz zusammengefasst:

- F800GS Bj. 2008 hat Motorschaden (Pleuellager) nach ca. 25000km
- Tauschmotor beschafft und eingebaut
- Alle Sensoren etc. vom alten Motor übernommen
- Neue Batterie eingebaut
- Zündfunke und Sprit vorhanden
- Diagnosegerät zeigt nichts negatives an
- Motor orgelt fleissig u. es riecht nach Sprit
- Seitenständer ist oben, Kupplungsschalter ist geprüft u.i.O
- Motor springt nicht an


Habe das Forum bereits durchforstet aber nichts passendes gefunden (meistens lag es ja an zu schwachen Batterien).
Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee woran es liegen könnte...
Vielen Dank u. Grüße an alle,
Andreas
Whitey
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2019, 16:44
Motorrad: F800GS

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Karl Dall » 08.07.2019, 17:23

Stecker der Zündspulen vertauscht
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 775
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Whitey » 08.07.2019, 20:18

Danke für den Tip. Wurde direkt gestestet. Leider ohne Erfolg. Hab auch mal einen kleinen Spritzer Startpilot in die Luftansaugung gegeben um zu sehen ob sie überhaupt mal muckt. Auch das war ohne Ergebnis. Kann man beim Polrad irgendwas verkehrt machen, so dass die Zündung verstellt ist?? cofus
Whitey
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2019, 16:44
Motorrad: F800GS

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Karl Dall » 09.07.2019, 07:06

Sprit ist da---Funken sind da. Dann muss die Stroboskoplampe her, um zu schaun, ob der Funke in der Gegend vom OT liegt
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 775
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon 815-mike » 09.07.2019, 14:34

Steht zweifelsfrei FEST, daß der Tauschmotor fehlerfrei ist?
Vielleicht war der Tauschmmotor schon vor dem Ausbau aus dem Originalfahrzeug defekt?
mike
815-mike
 
Beiträge: 587
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Whitey » 09.07.2019, 14:46

Hallo zusammen,

werde mir mal ein Stroboskop besorgen und testen.
Kann man den Zündzeitpunkt einstellen für den Fall, dass was nicht passt??

Der Tauschmotor hat angeblich ca. 12000km runter.
Zerlegt habe ich ihn nicht. Habe die Zylinder durch die Zündkerzenbohrungen mit dem Endoskop begutachtet.
Keinerlei Riefen oder Auffälligkeiten.
Beim Durchdrehen von Hand war auch nichts auffällig.
Whitey
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2019, 16:44
Motorrad: F800GS

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Udo-MH » 09.07.2019, 16:06

Also wenn du Startpilot in die Ansaugung während des Startens sprühst muss es zünden. Egal wie der Zündzeitpunkt eingestellt ist. Das gemisch ist selbst mit geringster kompression zündfähig. Wenn sich da nix tut hast du wohl ein Problem.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du den kompletten Motor getauscht oder nicht? Da ist doch die Zündung schon dran oder vertu ich mich da?

Hattest du das Polrad runter?
Ist der Motor von der gleichen Modellreihe/Baujahr?
Hat der Motor Kompression?

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 413
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Karl Dall » 09.07.2019, 18:47

ichwerde den Verdacht nicht los, dass der Verkäufer beim Ausbau Papier oder Putzlappen in die Ansaugrohre gesteckt hat...und ihr habt die dort vergessen scratch
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 775
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Whitey » 09.07.2019, 19:25

Haben jetzt beide Motoren auf OT gedreht. Die Ventile stehen unterschiedlich.... Beim alten Motor sind alle Ventile geschlossen und beim Tauschmotor bei Zylinder 1 steht das Einlassventil offen.
Whitey
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2019, 16:44
Motorrad: F800GS

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Karl Dall » 09.07.2019, 21:03

Dreh mal 1 umdr weiter
Wenn der linke auf zünd ot steht müssen beim rechten alle ventile offen sein
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 775
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Udo-MH » 10.07.2019, 00:53

Karl Dall hat geschrieben:...
Wenn der linke auf zünd ot steht müssen beim rechten alle ventile offen sein


Alle offen? Wenn es wirklich ein 800er Motor ist dann müssen bei OT auf Zündung alle Ventile zu sein. Es ist ein Paralleltwin. Der hat ein 360° Zündversatz. Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich denke beide Kolben auf OT sind alle Ventile zu bei beiden Zylindern. Dann sollte aber der Unterschied erkennbar werden. Sprich nach OT gehen bei dem einen (dem Zündungs OT) die Auslass und bei dem anderen die Einlassventiele auf.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 413
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon peter_n » 10.07.2019, 07:05

Alle offen an einem Zylinder ist schon richtig. Das Auslassventil ist noch auf und das Einlassventil schon wegen der Überschneidung der Steuerzeiten im OT.
Peter


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 385
Registriert: 28.10.2009, 14:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Karl Dall » 10.07.2019, 16:06

wenn schon der Ventildeckel unten ist, dann schaut doch gleich mal nach den Markierungen auf den Kettenrädern--vielleicht ist der "neue" Motor doch nicht "jungfräulich"
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 775
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Whitey » 10.07.2019, 18:30

Hallo zusammen,

vielen Danke für die bisherige Unterstützung!!
Der Motor läuft jetzt!!!
Der Händler/Vorbesitzer hatte tatsächlich die Nockenwelle falsch eingebaut!!!
Haben alles korrigiert und der Motor ist sofort angesprungen.
Er läuft allerdings etwas unrund im Leerlauf und geht nach einer Weile aus.
Aber zumindest läuft er endlich. ThumbUP
Whitey
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.07.2019, 16:44
Motorrad: F800GS

Re: Tauschmotor springt nicht an F800GS Bj. 2008

Beitragvon Udo-MH » 11.07.2019, 09:16

Jo Glückwunsch. Wenn er jetzt läuft aber unrund und ausgeht solltest du dich um Ventielspiel und Steuerzeiten kümmern. Wrid schon werden.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 413
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Nächste

Zurück zu F800GS - F 800 GS - Technik - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste