Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Alles was eine F 900 R und F 900 XR schöner oder einzigartiger macht.

Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon Marcimed » 05.10.2022, 16:12

Ich müchte Sturzpads von SW Motech montieren und daran Zusatzscheinwerfer von Hornig (die es in einer Ausführung gibt, die man an Hornig-Sturzpads monetieren kann) - hat jemand das schon ausprobiert?
Zudem kann ich immer nur maximal 10 Liter tanken, obwohl die Restweganzeige nur ein paar Kilometer anzeigt. Wenn diese bei "0" ist, beginnt dann erst der Reservebereich? 10 Liter sind gerade zu wenig für viele meiner Sauerlandrunden.
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 212
Registriert: 22.09.2020, 21:11
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: F 900 R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon HerrVoennchen » 05.10.2022, 16:20

Ich hab die Pads von SW Motech dran, aber keine Scheinwerfer. Hast einen Link? Aber an den breiten Spacern vom halter sollte sich was anbringen lassen, vorzugsweise Temperaturstabil :)

Das mit dem Tank kann ich nur Teilweise nachvollziehen. Ich fahre selten die so leer, aber 1-2 mal hab ich 10,5 bzw. 11,1l in den Tank bekommen. Die Reserve wird dir ja angezeigt mit der Gelben Meldung und dann den
Restkilometern in der oberen Anzeige und beginnt meist bei ca 80km Restreichweite. Wenn du also bis fast vor 0 km fährst, dann bist eigentlich fast leer und es sollten dann mehr als 10l reingehen. Es sind ja 13l insgesamt und davon 3,5l Reserve
HerrVoennchen
 
Beiträge: 51
Registriert: 20.09.2021, 10:43
Motorrad: F900R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon cw000de » 05.10.2022, 16:49

... und ca. 0,5l dürfte die eiserne Reserve sein, die bei Restweg=0 immer noch drin ist.

Auf die ich mich persönlich aber nicht verlassen würde :)
cw000de
 
Beiträge: 148
Registriert: 04.02.2021, 14:16
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F900R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon Marcimed » 05.10.2022, 18:13

HerrVoennchen hat geschrieben:Ich hab die Pads von SW Motech dran, aber keine Scheinwerfer. Hast einen Link? Aber an den breiten Spacern vom halter sollte sich was anbringen lassen, vorzugsweise Temperaturstabil :)

Das mit dem Tank kann ich nur Teilweise nachvollziehen. Ich fahre selten die so leer, aber 1-2 mal hab ich 10,5 bzw. 11,1l in den Tank bekommen. Die Reserve wird dir ja angezeigt mit der Gelben Meldung und dann den
Restkilometern in der oberen Anzeige und beginnt meist bei ca 80km Restreichweite. Wenn du also bis fast vor 0 km fährst, dann bist eigentlich fast leer und es sollten dann mehr als 10l reingehen. Es sind ja 13l insgesamt und davon 3,5l Reserve



https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... -Beam.html
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... -Beam.html
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 212
Registriert: 22.09.2020, 21:11
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: F 900 R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon HerrVoennchen » 06.10.2022, 08:33

Hmm das Problem, was ich bei den Schweinwerfern sehe ist, dass sie hinter der Seitenverkleidung sitzen würden und damit verdeckt wären, wenn sie an den Pad-Halter montiert werden sollen. Da wirst Dir was einfallen lassen oder einen alternativen Anbauort suchen müssen.
HerrVoennchen
 
Beiträge: 51
Registriert: 20.09.2021, 10:43
Motorrad: F900R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon Langstreckler » 07.10.2022, 14:32

Marcimed hat geschrieben:...
Zudem kann ich immer nur maximal 10 Liter tanken, obwohl die Restweganzeige nur ein paar Kilometer anzeigt. Wenn diese bei "0" ist, beginnt dann erst der Reservebereich? 10 Liter sind gerade zu wenig für viele meiner Sauerlandrunden.


Wenn ich mir unsicher wäre, wie viel Sprit tatsächlich in den Tank passt, würde ich bei der nächsten Sauerlandrunde einen 5l Kanister mit Sprit mitnehmen und das Mopped so lange fahren, bis die ersten Aussetzer auftreten. Dann anhalten, die 5 l rein schütten und an der nächsten Tankstelle voll tanken. Wenn Du die bis dorthin gefahrenen Kilometer mit dem durchschnittlichen Verbrauch einrechnest, weißt Du ziemlich genau, wie groß das tatsächliche Tankvolumen ist.

Gruß und schönes WE
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 474
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon Ralle333 » 07.10.2022, 20:20

Servus,

war einmal bei Restreichweite "0" noch 14 km bis zur Tanke geschafft, :D
Wie weit es noch gegangen wäre kann ich nicht sagen, ein wenig Benzin wahr noch im Tank

VG
Benutzeravatar
Ralle333
 
Beiträge: 23
Registriert: 04.01.2022, 13:18
Motorrad: f900XR

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon MmCm » 11.10.2022, 21:33

Ich bin bei Null noch über 30km gefahren. Ist natürlich sehr stark abhängig vom Verbrauch. Das hat bei mir dann auch gepasst 13.01 Liter und 318km.

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk
MmCm
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.12.2021, 17:00
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon juergen48 » 22.05.2023, 23:12

Hallo
ich habe mir die Zusatzscheinwerfer an den Stuzpads montiert hier die Bilder
Gruß
Jürgen
Dateianhänge
Zusatzscheinwerfer 6-6.jpg
Zusatzscheinwerfer 6-6.jpg (28.86 KiB) 935-mal betrachtet
Zusatzscheinwerfer 5-5.jpg
Zusatzscheinwerfer 5-5.jpg (30.34 KiB) 935-mal betrachtet
Zusatzscheinwerfer 1 -1.jpg
Zusatzscheinwerfer 1 -1.jpg (36.01 KiB) 935-mal betrachtet
juergen48
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2023, 14:23
Motorrad: F800GT

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon MmCm » 23.05.2023, 13:58

Hallo Jürgen,

Das sieht gut aus, welche Scheinwerfer sind das und wie hast du sie montiert?

Herzliche Grüße
MmCm
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.12.2021, 17:00
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Zusatzscheinwerfer an Sturzpads und Tankreserve

Beitragvon juergen48 » 25.05.2023, 12:01

Hallo
ich habe mir diese Scheinwerfer gekauft ( CPOWACE LED Nebelscheinwerfer Zusatzscheinwerfer + Kabelbaum + Schutzhülle für Motorrad R1200gs,with E-Mark E-Prüfzeichen[/color]) bei Amazon haben E Zulassung.
Dann habe ich die Kralle für den Sturzbügel abgesägt und den unterteil mit der Zahnung entsprechend zurecht geschliffen das er auf die Schräge von dem Sturzpad passt. Anschließen die mittlere Halterung welche mit der Lampenhalterung verschraubt wird von unten aufgebohrt damit ich mit der Befestigungsschraube von unten durchkomme und iim Kunstoff der Sturzpad auch ein Loch gebohrt so das ich die Halterung mit einer Schraube plus unterlagscheibe innen fixieren konnte.
Auf dem Bild ist die Schraube von oben aber ich habe sie von unten eingesetzt
Halt super fest
Gruß
Jürgen
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2023-05-25 um 11.54.53.JPG
Bildschirmfoto 2023-05-25 um 11.54.53.JPG (14.88 KiB) 559-mal betrachtet
Bildschirmfoto 2023-05-25 um 11.54.42.JPG
Bildschirmfoto 2023-05-25 um 11.54.42.JPG (66.75 KiB) 559-mal betrachtet
juergen48
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.05.2023, 14:23
Motorrad: F800GT


Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum